Blickpunkt Immobilien GmbH
Immobilienscout24 Siegel Premium Partner

Immobilenmakler Harzgerode

Zahlen und Fakten über Harzgerode auf einem Blick

Die in Sachsen-Anhalt gelegene Stadt im Selketal im Landkreis Harz hat ca. 8.500 Einwohner, 13 Ortsteile und ist 164,66 km² groß.

Harzgerode ist mit mehreren Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe sowie mit der Selketalbahn zu erreichen und dient durch den Bahnhof mit dem dazugehörigen kleinen Busbahnhof als Umsteigepunkt zwischen den verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kultur, Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Harzgerode

Die Stadt hat mit Sportanlagen, dem Freibad Albertine, dem Hallenbad Harzgerode, einigen Museen, wie zum Beispiel dem Apothekenmuseum, dem Bergwerksmuseum im Kirchturm der St.-Marien und dem technischen Museum, der Eulenwelt-Falkenhof-Harz, dem Waldhof Silberhütte, der Burgruine Anhalt, dem Schloss Harzgerode, Naturlehrpfaden sowie Wege für Radtouren und Wanderungen einiges an Freizeitangeboten zu bieten.

Wintersport, eine lange Tradition, wird in Harzgerode groß geschrieben, denn bis heute wird dort das Skispringen trainiert und die Ernst-Bremmel-Schanze gilt die erste Aluminiumsprungschanze der Welt. Zwischen Harzgerode und Alexisbad befindet sich außerdem die 1100m lange Naturrodelbahn.

Auch Freunde des Angelsports kommen auf ihre Kosten, denn der Angelsportverein Unterharz e.V. betreut ca. 100 ha Gewässerfläche im Landschaftsschutzgebiet Harz.

Besonders sehenswert sind die Kirchen, wie beispielsweise die St.-Marienkirche, die Petruskapelle Alexisbad oder die Kirche St. Petrus und Paulus, aber auch der historische Stadtkern, das Rathaus Harzgerode, die Burg Heinrichsberg und die Ruine der Burg Anhalt.

Es ist also für jeden etwas dabei und da Harzgerode umgeben ist von Seen, Bergen, Laub- und Nadelwäldern, ist es der perfekte Ort für Naturliebhaber.